B mit "L" Führerschein

Ausbildungsablauf

Voraussetzung zur Erteilung der Lenkberechtigung:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Ausbildung darf schon sechs Monate vor dem 18. Geburtstag (17 1/2 Jahre) begonnen werden.

Folgende Voraussetzungen bestehen für den Begleiter:

  • Besitz des Führerscheins durchgehend seit mindestens sieben Jahren
  • Nachweis darüber, dass in den letzten drei Jahren Kraftfahrzeuge der betreffenden Klasse gelenkt wurden.

Zur Anmeldung in der Fahrschule ist Folgendes mitzubringen:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Meldezettel
  • Name, Geburtsdatum, Adresse, Führerscheinnummer des Begleiters
  • Bekanntgabe des Nahverhältnisses zum Begleiter
  • Verwaltungsaufwand € 85,-

 

Nach der Anmeldung ist Folgendes so rasch wie möglich in der Fahrschule abzugeben, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden:

  • Passbild
  • Ärztliches Verkehrsgutachten € 35,-
  • Erste-Hilfe-Kurs Bestätigung € 55,-

Theoretische Ausbildung

  • 16 Kurseinheiten G1 - G10 u. B1 - B6 (2-Wochen-Kurs, 4-Wochen-Kurs, 8-Wochen-Kurs, Intensivkurs)
  • Chipkarte zur Kurserfassung (Einsatz € 10,-)

Praktische Ausbildung

  • Vorschulung (3 Fahrstunden)
  • Grundschulung (3 Fahrstunden)
  • Theoretische Einweisung (1 Fahrstunde)
  • Übungsfahrten (1000 km privat) mit Begleiter und Fahrtenprotokoll
  • Beobachtungsfahrt (1 Fahrstunde)
  • Perfektionsschulung (4 Fahrstunden)
  • Prüfungsvorbereitung (1 Fahrstunde)
  • Eine Fahrstunde dauert 50 Minuten.

Folgende Voraussetzungen müssen von dir erfüllt sein, damit dir die Behörde den Bewilligungsbescheid per Post zusendet:

  • Ärztliches Verkehrsgutachten
  • Theoretische Einweisung
  • Kurseinheiten G2, G4, G8, G9, G10
  • 6 Pkw-Fahrstunden
  • Daten der Begleitperson(en)

Theoretische Prüfung

Durchkommensgarantie: Erreichst du beim Üben in der Fahrschule ein einziges Mal 90%, kannst du ganz entspannt zu deiner Computerprüfung gehen. Solltest du die Prüfung nicht bestehen, so ist der nächste Prüfungsantritt für dich kostenlos.

Praktische Prüfung

Nach bestandener Praxisprüfung erhältst du vom Prüfer den vorläufigen Führerschein. Um den Scheckkartenführerschein zu erhalten, musst du den beiliegenden Zahlschein einzahlen.

Behördengebühren

  • Theorieprüfung € 11,-
  • Praxisprüfung € 60,-
  • Produktion, Ausstellung und Versand des Führerscheins € 60,50
  • L-Übungsfahrtenbescheid € 41,60

Ausbildungskosten

Versicherung, Theoriekurs € 415,-
1 Theoretische Einweisung €   30,-
9 Pkw-FahrstundenMo. - Fr. bis 16 Uhr € 55,-
Mo. - Fr. ab 16 Uhr € 65,-
Sa.         bis 16 Uhr € 65,-
(Sa. nur in Rainer DX und Rainer MC)
€ 495,-
1 BeobachtungsfahrtMo. - Fr. bis 16 Uhr € 55,-
Mo. - Fr. ab 16 Uhr € 65,- Sa.         bis 16 Uhr € 65,-
€   55,-
2 Autobahnfahrstundenmit Mercedes A-Klasse €     0,-
Für Autobahnfahrten ab 16 Uhr und samstags wird ein Zuschlag in Höhe von € 10,- pro Stunde verrechnet.  
Ausbildungspaket B "L" € 995,-

Nebenkosten

Ausbildungsunabhängige Fahrschulkosten (Prüfungspaket Theorie- und Praxisprüfung € 195,-, Verwaltungsaufwand € 85,-) und externe Kosten (ärztliches Verkehrsgutachten € 35, Erste-Hilfe- Kurs € 55,-, Behördengebühren € 173,10) sind nicht in obigen Kosten enthalten.

Deine Autobahnfahrt machst du wahlweise mit unserem Ferrari 458 Italia, Shelby GT 500 oder Lamborghini Gallardo LP560-4 Spyder zum Preis einer normalen Doppelstunde.

Praxis-Ausbildungsmodell

Die in unserem Ausbildungspaket enthaltenen 12 Fahrlektionen (= 12 Fahrstunden á 50 min.) setzen sich aus 3 Lektionen Vorschulung, 3 Lektionen Grundschulung, 4 Lektionen Perfektionschulung, 1 Lektion Beobachtungsfahrt und 1 Lektion Prüfungsvorbereitung zusammen.

Ruf uns an  01 / 890 78 75

oder e-mail uns 

Werde Fan auf Facebook  und Instagram Fahrschulen Rainer auf Instagram